Anlage eines Amphibientümpels für Spring- und Moorfrösche

Autorenumgebung laden ... 

Anlage eines Amphibientümpels für Spring- und Moorfrösche


Welcher Art aus dem 111-Artenkorb kommt Ihr Projekt vorrangig zugute?
Moorfrosch  und  Springfrosch

Projektdauer
11/2012 - 11/2012

Kurzbeschreibung des Projekts
Der Amphibientümpel liegt in der Nähe zum Naturschutzgebiet Weingartener Moor. Der Tümpel ist ca. 100 qm groß.
Tümpel©Forstrevier Weingarten
Im Osten zur Bundesstrasse (B3) existiert bereits eine Leiteinrichtung, die Amphibien gefahrlos unter der Strasse z.B. in den Bergwald zum Überwintern führt. Der Tümpel kann so auch die Amphibien positiv in ihrem Wanderverhalten auf dem Weg vom Moor in Richtung
Amphibienschutzwall beeinflussen.
Der zum Nordosten angelegte Weidengürtel dient als Zufluchtsort für weitere Tierarten.
Da in diesem Bereich aber mit stärkerem Erholungsverkehr zu rechnen ist, werden die gepflanzten Weiden Hauptsächlich als Sichtschutz zum Tümpel angelegt. Auch wurde ein Zaun um den Tümpel gezogen um Störungen durch Erholungssuchende zu vermeiden.


Aktionspartner

Gemeinde Weingarten - Forstrevier Weingarten 
Marktplatz 2
76356 Weingarten


 
111-Arten-Korb
Seitenanfang Seite drucken

Baden-Württemberg: