Lehrerfortbildung zum Biber

Autorenumgebung laden ... 

Lehrerfortbildung zum Biber

Ein Projekt für den Biber - eine Art des 111-Arten-Korbes

Projektpartner 
  • Schickhardt-Gymnasium Stuttgart
  • RP Stuttgart 


Projekt mit mehreren Aktionen
Status: laufend mit 2 Terminen (April und November 2011)

Region: Ellwangen/Ostalbkreis

 
Kurzbeschreibung
Am 4. April 2011 fand eine Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer der Grund-, Haupt- und Realschulen und Gymnasien
im Peutinger-Gymnasium in Ellwangen über Biber statt. Der Biber ist eine Art des 111-Artenkorbs und sowohl international als auch national unter speziellen Schutz gestellt. Allerdings ist er für den Menschen nicht immer ein "bequemer" Nachbar: Durch seine Bautätigkeit staut er Gewässer an und setzt schon einmal eine Wiese unter Wasser. Zurzeit wandern die Biber von Osten aus Bayern und von Süden aus der Schweiz nach Baden-Württemberg ein.

Biberburg© Martin RauschZu Beginn der Fortbildung führte der Bibermanager des Regierungsbezirks Stuttgart Dipl.- Biol. Rainer Allgöwer in die Biologie dieses größten Nagetiers in Europa ein. Die Leiter der Fortbildung, die Fachberater Martin Rausch vom Schickhardt-Gymnasium Stuttgart und Cornelia Leinert von der Burgschule in Plochingen, stellten dann Unterrichtsmodelle für die Behandlung des Bibers vor - zusammen mit konkreten Bezügen zum Bildungsplan.Nach dem Mittagessen ging es in ein Biberrevier am Bucher See in der Nähe von Ellwangen. Dort erklärte Dipl.-Biol. Rainer Allgöwer an Hand der Spuren die Anforderungen, die ein Biber an seinen  Lebensraum stellt. Zwei große Biberburgen konnten besichtigt werden, wobei darauf geachtet wurde, die Tiere nicht zu stören. Auf Grund der guten Resonanz auf die Fortbildung soll im Schuljahr 2011/2012 eine weitere Lehrerfortbildung zum Thema Biber durchgeführt werden.


Aktionspartner 

Schickhardt-Gymnasium Stuttgart
Ansprechpartner: Studiendirektor Martin Rausch
Schickhardtstr. 26
70199 Stuttgart

www.schule-bw.de/unterricht/faecher/biologie/material/tier/saeuge/biodiversitaet/grosse_nagetiere.html

Regierungspräsidium Stuttgart
Ansprechpartner: Jan-Steffen Lumpp
Breitscheidstraße 65
70176 Stuttgart 



Zurück zur Ausgangsseite

 
111-Arten-Korb
Seitenanfang Seite drucken

Baden-Württemberg: