Naturschutz

Autorenumgebung laden ... 

Naturschutz




Obwohl es überwiegend geologische Gründe waren, die 1971 zur Ausweisung des Randecker Maares als Naturschutzgebiet geführt haben, stellt die Erhaltung einer abwechslungsreichen, historisch gewachsenen Kulturlandschaft ein wichtiges Schutzziel dar. Das Naturschutzgebiet umfasst neben dem eigentlichen Maarkrater auch Teile der Zipfelbachschlucht. Die Landschaftspflege mit dem Weidevieh sorgt dafür, dass das unverwechselbare Landschaftsbild des Randecker Maares erhalten bleibt.




 
NAZ Schopfloch_Neubau

Baden-Württemberg: