Europäische Nacht der Fledermäuse in Ettenheim und Ettenheimweiler

Autorenumgebung laden ... 

Europäische Nacht der Fledermäuse in Ettenheim und Ettenheimweiler

Ein Projekt für den Großen Abendsegler - eine Art des 111-Arten-Korbes sowie weitere Fledermausarten


Projektpartner
Naturschutzbund Ettenheim
Arbeitsgemeinschaft Fledermausschutz Südbaden
Regierungspräsidium Freiburg, Ref. 56 - Ökomobil

Einzelaktion
Status: abgeschlossen

Region: Ettenheim und Ettenheimweiler - Landkreis Ortenau


Kurzbeschreibung
FledermausnachtAm 11. September 2009 waren zahlreiche Besucherinnen und Besucher der diesjährigen europäischen Fledermausnacht fasziniert vom nächtlichen Treiben der Flugakrobaten. Veranstalter war der Naturschutzbund Ettenheim (NABU-Ettenheim). Von 19 Uhr an konnten sich große und kleine Fledermausfans an den Fischteichen bei Ettenheimweiler und beim Fledermausquartier "Stoelcker" in Ettenheim rund um die Fledertiere informieren. Im Keller der ehemaligen Stuhlfabrik Stoelcker lebt eine Kolonie von rund 600 Großen Mausohren. Edmund Hensle von der Arbeitsgemeinschaft Fledermausschutz Baden-Württemberg fesselte die nächtlichen Besucher mit spannenden Geschichten und zeigte über eine life-Schaltung den Blick ins Innere des Kellers.

FledermausnachtMit Anbruch der Dunkelheit konnten die Tiere beim Ausflug beobachtet werden. Gleichzeitig war das Ökomobil an den Teichen bei Ettenheimweiler und stand mit seiner Ausrüstung für junge und auch ältere Forscher bereit. Das Jugendbüro der Stadt Ettenheim verwandelte die Kinder in kleine Fledermäuse und die Stadtbücherei informierte mit Büchern rund um die Fledermäuse. Zahlreiche Informationsmöglichkeiten wurden rege genutzt. Nach Einbruch der Dunkelheit gab es Exkursionen rund um die Teiche, um Fledermäuse auf der Jagd zu beobachten. Mit Hilfe von Detektoren wurden die Ortungsrufe hörbar gemacht. Leider konnte der Große Abendsegler unter den zahlreichen Arten diesmal nicht vernommen werden, obwohl er bekannterweise auch hier seine Jagdgründe hat. Für die Lagerfeuerromantik mit Grillwürsten und Stockbrot sorgte der Landschaftspflegeverein Ettenheimweiler.



Ansprechpartner
Naturschutzbund Ettenheim

Ansprechpartner: Wolfgang Hoffmann
Ferdinand-Str. 1
77955 Ettenheim
Telefon: 07822 / 1637
Email:
www.nabu-ettenheim.de
www.batnight.de


Arbeitsgemeinschaft Fledermausschutz Südbaden
Ansprechpartner: Edmund Hensle
Runzstr. 14
79102 Freiburg
Telefon: 0761 / 286431
Email:


Regierungspräsidium Freiburg, Ref. 56 - Ökomobil
Ansprechpartnerin: Angelika Schwarz-Marstaller
Bissierstr. 7
79114 Freiburg
Telefon: 0761 / 208-4325
Email:

 
Zurück zur Ausgangsseite

 
111-Arten-Korb
Seitenanfang Seite drucken

Baden-Württemberg: