Eisvogel-Projekt mit Junior-Rangern

Autorenumgebung laden ... 

Eisvogel-Projekt mit Junior-Rangern

Ein Projekt für den Eisvogel - eine Art des 111-Arten-Korbes


Projektpartner
  • Naturschutzzentrum Obere Donau
  • Naturpark Obere Donau

Projekt mit mehreren Aktionen
Status: laufend

Region: Naturpark Obere Donau


Kurzbeschreibung

Vogel auf dem AstDas Naturschutzzentrum Obere Donau und der Naturpark Obere Donau stellen in Informationsbroschüren charakteristische Tiere des Naturparks vor. Mit großem Poster im Innenteil, in der „Ich-Form" erzählt und mit Cartoons aufbereitet, sprechen die Flyer gezielt Kinder und Jugendliche an.



Rechtzeitig zum Vogel des Jahres, konnte im Frühjahr 2009 der Flyer „Atze der Eisvogel" präsentiert werden. Zudem bereits erschienen ist der Flyer „Bubo der Uhu". „Fips der Biber", als Art des 111-Arten-Korbes ist in Arbeit.


Eisvogel RangerZum Eisvogel, als Vogel des Jahres 2009, führten die Junior-Ranger des Naturschutzzentrums mehrere Aktionen durch. Die Eisvogelbrutwand in Beuron wurde von der Jugendgruppe unter Leitung von Ranger Markus Ellinger im Frühjahr 2009 regelmäßig auf Bruttätigkeit des Eisvogels kontrolliert. Die erhobenen Daten flossen in ein Gutachten zur Bootsregelung an der Oberen Donau ein.



Darüber hinaus legten die Junior-Ranger eine Steilwand als Eisvogelbrutwand an. Diese soll in den Folgejahren von der Gruppe auf eine mögliche Besiedlung kontrolliert werden.


Ansprechpartner

Naturschutzzentrum Obere Donau
Wolterstr. 16
88631 Beuron
Telefon: 07466 / 92 800
Fax: 07466 / 92 80 23

www.naturschutzzentren-bw.de

Naturpark Obere Donau
Wolterstr. 16
88631 Beuron
Telefon: 07466 / 92 800
Fax: 07466 / 92 80 23 
naturparkoberedonau@t-online.de
www.naturpark-obere-donau.de


Zurück zur Ausgangsseite

 
111-Arten-Korb
Seitenanfang Seite drucken

Baden-Württemberg: