Angebote für Gruppen

Autorenumgebung laden ... 

Angebote für Gruppen

Was Sie bei allen Veranstaltungen beachten sollten!

Gruppengröße
Die Gruppen sollten bei Führungen nicht größer als 30 Personen sein, damit alle noch etwas mitbekommen. Falls Sie mehr Personen sind, bitten wir Sie - auch im eigenen Interesse - Teilgruppen zu bilden.

Um Missverständnisse zu vermeiden,
sollte der genaue Ablauf der Führung mit uns durchgesprochen werden! Nicht dass Sie nachher am Naturschutzzentrum warten und der Führer irgendwo im Gelände steht.... Oder daß die Gruppe die Strecke wieder zurücklaufen muß, wo sie doch vom Bus hätte abgeholt werden können....

Auch wenn die Veranstaltung mit uns verbindlich gebucht ist,
telefonieren Sie trotzdem einen Tag vor der Veranstaltung noch einmal mit uns, damit wir eine möglichst genaue Teilnehmerzahl erfahren. Wir können dann auch das Wetter zum Tag der Veranstaltung besser einschätzen und gegebenenfalls absagen oder Alternativen besprechen.

Verpflegung
Bei Veranstaltungen, die den ganzen Tag dauern, sollten Sie als Gruppe Ihre Rucksackverpflegung dabei haben. Eine Einkehr ist - mit Ausnahme bei der Schneeschuhtour- nicht vorgesehen.

Festes Schuhwerk und regenfeste Kleidung sind ein unbedingtes Muss
für alle unsere Veranstaltungen im Freien! Auch wenn unten im Tal die Sonne scheinen mag - hier oben kann das Wetter völlig anders sein. Bedenken Sie, dass das Klima der Hochlagen des Südschwarzwaldes das niederschlagsreichste von Baden-Württemberg ist und mit dem Klima von Norwegen verglichen wird! Andererseits kann im Sommer die Sonne auch erbarmungslos scheinen. Hier hilft nur ein guter Sonnenschutz (Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor und Kopfbedeckung).

Auch wenn die Veranstaltungen nur relativ kurz sind - berücksichtigen Sie bitte unsere Empfehlung! Damit Ihnen das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht...
Leider mussten wir immer wieder erleben, dass unsere Ratschläge in den Wind geschlagen wurden. So waren manchmal kleine Kinder ungenügend gegen Kälte geschützt und froren während des Ausfluges. Wir müssen uns deshalb vorbehalten, Sie bei ungenügender Ausrüstung abzuweisen. Bitte bedenken Sie: Es ist zu Ihrem Besten. Danke!

Außerdem werden wir - wenn es das Wetter nicht zulässt (z. B. starker Regen oder Gewitter) - Führungen oder Aktionen im Gelände aus Sicherheitsgründen absagen. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigenes Risiko.

 
Haus der Natur am Feldberg

Baden-Württemberg: