Symposium der Naturschutzstiftungen der Bundesländer

Autorenumgebung laden ... 

Symposium der Naturschutzstiftungen der Bundesländer

08.-09. Oktober 1998 im Naturschutzzentrum Bad Wurzach

Im Oktober referierten und diskutierten:

  • Die Stiftung Naturschutzfonds - Zwanzig Jahre Naturschutzförderung
    Ministerialdirektor Rainer Arnold, Ministerium Ländlicher Raum Baden-Württemberg
  • Der Arbeitskreis "Umwelt-, Natur- und Landschaftsschutz" im Bundesverband Deutscher Stiftungen
    Dr. Christoph Mecking, Bundesverband Deutscher Stiftungen e.V.
  • Einrichtung eines Fördervereins - Chancen und Möglichkeiten für eine Stiftung
    Martina Grote, Förderverein Nordrhein-Westfalen Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege e.V.
  • Mittelerschließung durch Ökosponsoring aus der Sicht einer Stiftung
    Albert Langsdorf, Stiftung Hessischer Naturschutz


Arbeitskreise:
  • Naturschutzstiftungen als Kooperationspartner - Möglichkeiten der Zusammenarbeit
  • Wege der Mittelerschließung für Naturschutzstiftungen
  • Naturschutzstiftungen zwischen fördernder und operativer Tätigkeit


Die Naturschutzstiftungen der Bundesländer stellten sich vor:
  • Ziele, Erfahrungen und Besonderheiten

 
 
Zurück zur Ausgangsseite

Seitenanfang Seite drucken

Baden-Württemberg: