Naturschutzzentrum Eriskirch

 Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg   Autorenumgebung laden ...
 
Aktuelle Wechselausstellung:    16. September - 4. Dezember 2016

"Roland Kratzert: Bilder aus dem Eriskircher Ried" Mit den Augen eines Malers erlebt
Eine Ausstellung mit Ölgemälden von Roland Kratzert, Tettnang


Liebe Naturfreunde,

auch im Winter lohnt sich ein Besuch im Eriskircher Ried.
Mit den Herbststürmen kommen im Oktober und November große Scharen von Wasservögeln an den Bodensee, um hier zu überwintern. Besonders eindrucksvoll sind die nordischen Singschwäne,
die nirgendwo sonst in Süddeutschland so schön beobachtet werden können wie bei uns.
Auch die Biber sind jetzt an der Schussen aktiv, jedoch entdeckt man meistens nur ihre Spuren.

Unser Haus ist im Winter geöffnet (außer vom 23. Dezember 2016 bis zum 05. Januar 2017).
Zwei Wechselausstellungen erwarten Sie: Gemälde aus dem Eriskircher Ried von Roland Kratzert,
danach eine informative und spannende Ausstellung über das Reh!

Viel Freude an der Natur im Winter!





Eriskirch
Die Schönheit des Bodensees lockt Menschen seit Jahrhunderten in die liebliche Landschaft am Rande der Alpen, die dem Besucher schon einen Vorgeschmack des sonnigen Südens vermittelt. Die Region im "Dreiländereck" Deutschland, Schweiz, Österreich ist aber nicht nur Heimat und Ferienziel von Menschen, sondern auch Lebensraum einer Vielzahl zum Teil seltener Pflanzen und Tiere. Das 1994 im ehemaligen Bahnhofsgebäude von Eriskirch eröffnete Naturschutzzentrum Eriskirch liegt direkt am Rande des Eriskircher Rieds, des größten und wertvollsten Naturschutzgebietes am Nordufer des Bodensees.


Veranstaltungskalender
 
                                                                           
                                                                          
 Naturschutzzentrum Eriskirch                     Neben dem Naturschutzzentrum ist 
Bahnhofstraße 24                                         eine Ladestation für Elektroautos
88097 Eriskirch                                            vorhanden:                   
Tel. 0 75 41 - 8 18 88                                   
Fax 0 75 41 - 8 18 99                                     Elektroauto emma


Öffnungszeiten der Ausstellung
25. März - 30. September:                              01. Oktober - 24. März: 
Di - So und Feiertage    14:00 - 17:00 Uhr          Di - Do  ................. 14.00 - 16.00 Uhr
Fr - So und Feiertage    10:00 - 13:00 Uhr          Fr ..........................  9:00 - 12.00 Uhr
                          und    14:00 - 17:00 Uhr         So und Feiertage ..  14:00 - 17:00 Uhr




NatZ - das Familienmagazin...
... kann für 4.00 Euro beim Naturschutzzentrum Eriskirch und in vielen touristischen Einrichtungen gekauft werden.

Mehr...
Das Naturschutzzentrum betreut das Eriskircher Ried und führt dort im Auftrag der Naturschutzbehörden Pflegearbeiten und Maßnahmen der Besucherinformation und -lenkung durch. Zwei Plattformen am Ufer des Bodensees bieten faszinierende Möglichkeiten zur Beobachtung von Wasservögeln, zwei neue Lehrpfade informieren Besucher über naturkundliche Besonderheiten.


 
Naturschutzzentrum Eriskirch

Baden-Württemberg: