Schwanengesang - eine Kunstausstellung von Ute Beatrix Schraag

Autorenumgebung laden ... 

Schwanengesang - eine Kunstausstellung von Ute Beatrix Schraag

Beginn: 20.10.2018  10:00
Ende: 20.01.2019  17:00
Ort: 10:00 Uhr, Naturschutzzentrum / MOOR EXTREM
Fotografie und Videoinstallationen

Auf dunstverschleiertem Wasser ein immer näher kommender Schwan. Unter der Oberfläche eine zementbleiche Unterwelt, die wie ein  Gegenentwurf zu romantischen Wasser- Vorstellungen erscheint.
Zu einem einzelnen Ton, der unerschütterlich bleibt, ein Absinken von Treibgut unserer Zivilisation. Ein Stream gewöhnlicher Dinge. Der Fluss als Grab, ein stilles Verschwinden - eine Metamorphose.

Die Bad Wurzacher Künstlerin Ute Beatrix Schraag beschäftigt sich seit Jahren in ihren Fotografie- und Videoarbeiten mit dem lebensnotwendigen Element Wasser und dem oft achtlosen Umgang damit. Ihre Arbeiten waren schon auf namhaften Kunstausstellungen u. a. in Nürnberg und Kempten im Allgäu zu sehen - zuletzt  2017 im H2-Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast in Augsburg.

Ausstellungszeitraum:
20. Oktober - 20. Januar 2019

Öffnungszeiten:

täglich von 10 - 17 Uhr

Ort:

Naturschutzzentrum / MOOR EXTREM

Vernissage:
Freitag, 19. Oktober, 19:00 Uhr

Laudatio:
Rolf Schneider, Leutkirch
Musikalische Umrahmung: Viz Michael Kremietz, Argenbühl

Eintritt frei

Weitere Infos: www.ubs-art.de und www.ateliertage-im-schloss.de

 
Naturschutzzentrum Wurzacher Ried

Baden-Württemberg: